Banner Startseite: Denkmaltage 2

Storytelling

Weil Ihre Geschichte Aufmerksamkeit auslöst.

Worum geht es?

Mit lebendig erzählten Geschichten wollen wir das Kulturerbe auf einer emotionalen und persönlichen Ebene sicht- und erlebbar machen. Als Beispiel: der pensionierte Gärtner erzählt von «seiner» Kirche und erwähnt gleichzeitig die Wasserfälle in der Nähe. So lässt sich der Besuch unseres Kulturerbes mit einem erlebnisreichen Ausflug für die ganze Familie verbinden – das Kulturerbe ist präsent und wird positiv wahrgenommen.

Was habe ich davon?

Die Publikation einer Story im Zusammenhang mit Ihrem Objekt bringt Publizität. Durch die persönliche und lustvolle Form der Geschichte wird «Ihr» Kulturerbe positiv wahrgenommen – im besten Fall über Ihre geografische Region und Ihre üblichen Zielgruppen hinaus. Wir publizieren die Stories im Jahr 2018 auf verschiedenen Print- und Online-Kanälen.